Sonntag, 13. November 2011

Wer bin ich?

Vielleicht wirke ich für euch stark,das bin ich aber nicht.Ich verstelle mich immer zu außer zu meiner Ma und meinen 3 besten Freunden.Ich kann einfach nicht anfangen mich zu lieben.Ich finde mich hässlich und bin total unzufrieden mit mir.Auch deshalb wollte ich anfangen zu bloggen.Einfach um hier zu sein wie ich bin und alles zu sagen was ich loswerden möchte.Ich weiß nicht was ich zu Jungs sagen soll.Die Jungs in meiner Klasse wollen natürlich nur mit den beliebten zu tun haben.Ich habe Angst dass sie mich verspötten und sich über mich lustig machen.Ich glaube ,dass mich kein Junge lieben kann.Ich mag Fußball und habe manchmal"eine große Klappe"und bin einfach nicht wirklich feminim.Aber was soll ich ändern wie soll ich selbst bewusster werden?Bis zum 1.Halbjahr der 5.Klasse war ich eigentlich selbstbewusst,Jungs mochten mich auch ganz gerne, Wir waren eine 4-er Clique.Aber es waren 2Gruppen.Die die voran gingen und die die hinterher liefen.Dadurch verlor ich mein ganzes Selbstbewusstsein.Ich dachte keiner mag mich mehr so wie ich bin.Als ich dann mit meiner"verbündeten" zu den anderen beiden ging ,wir ein klares Wort sprachen und uns ausgesprochen hatten,dachte ich alles wird wieder gut.Unsere Freundschaft wurde auch wieder besser,mein Selbbewusstsein allerdings nicht.Bis jetzt bin ich immer noch sehr verletzlich.ich denke wenn einmal einer nicht über meinen witz lacht den ich sage oder ähnliches gleich,dass sie mich überhaupt nicht mögen.ich kann damit einfach nicht umgehen.Ich kann nicht auf Leute zugehen oder so.Bei meinen Freuden bin ich eigentlich die aufgedrehte,die über Gammelwitze lacht und jeden Spaß mit macht.bei anderen allerdings versuche ich möglichst mich wie das "perfekte Mädchen "zu verhalten.Ich kann einfach nicht anders.ALle sagen immer sei wie du bist.Aber wie .Ich weiß garnicht mehr was oder wer ich bin.Mag ich das wirklich oder mag meine "Rolle" das.Es ist sicherlich eines der schlimmsten Gefühle die man haben kann,nicht zu wissen was man ist.Ich möchte mir endlich keine Sorgen mehr darüber machen müssen und vorher darüber nachdenken müssen was bei den anderen gut ankommt.Es ist einfach unerträglich .Ich hoffe irgendwann kommt jemand der mir hilft mich wieder zu finden.Das wär mein größter Wunsch!

Kommentare:

  1. einfach immer schoen ordentlich bloggen :D

    hier komm, ich verleih dir einen blogaward (:

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss dir sagen das ich genau das gleiche gefühl hab wie du! ohne spaß ds klingt vllt. für dich jetz so als ob ich mich bei dir einschleimen will ,aber es ist nicht so, ich hab genau das gleiche problem..
    Nur ich kann darüber nicht reden weil mich sowieso niemand verstehen würde ,denke ich, und mich für einen psycho hält oder so ähnlich :P
    Ich versuche immer das liebe mädchen zu spielen um gut da zu stehen aber ich will das nicht und das bin ich nicht und wie du schon gesagt hast ich weiß nicht wer ich bin und was ich möchte...

    Das wollt ich dir nur mal schreiben damit du weißt das es nicht nur dir so geht und bestimmt auch vielen anderen wie mir :)

    Liebe Grüße Louisa ♥

    AntwortenLöschen